Zum Inhalt springen

Quer durch Deutschland (1)

Man muss gar nicht in die Ferne schweifen, um schöne Eindrücke zu sammeln. Hier mal ein paar Fotos, die quasi vor der Haustür entstanden sind: In Heimatorten, im Kurzurlaub oder bei Freunden.


Eine meiner ersten halbwegs größeren Touren war die Fahrt quer durch Deutschland. Neben Dresden, Leipzig, Erfurt, Untermaßfeld (!), Freiburg und Stuttgart stand auch Frankfurt/Main auf dem Plan. Letztere ist bis heute eine DER deutschen Städte, die ich so richtig ungemütlich und unsympathisch finde. Naja, trotzdem ist folgendes nettes Foto dort entstanden.

Ansonsten habe ich ja das Glück, bereits in wunderbaren Städten gewohnt zu haben. Jena war perfekt, um Studiumsluft zu schnuppern, wohingegen Leipzig genau die richtige Größe hat, um spannendes Kulturgut zu produzieren. Tolle Motive und entspannende Rückzugsorte findet man in beiden Städten an vielen Ecken und Enden.

Ganz im Gegensatz zu Frankfurt steht Freiburg ganz oben auf der Liste der deutschen Lieblings-Städte. Da ich ziemlich berg-fixiert bin und die tollen Aussichten in Jena schon toll fand, konnte ich mich auch im tiefen Süden mit der Kraxelei anfreunden.

Aber hey: Meer geht ebenfalls in Ordnung. Das folgende Bild ist – genau wie das Eingansbild – auf einer Ostseereise entstanden. Erklärte Lieblingsinsel in dieser Gegend: Hiddensee. Allerdings habe ich noch keine einzige Nordseeinsel erleben dürfen. Man sagt sich ja, Baltrum solle fetzen…

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

    Was denkst du?