Zum Inhalt springen

Die schönsten Tempel auf Bali

Bali ist im Vergleich zum muslimisch geprägten Rest Indonesiens eine Enklave des Hinduismus. Dementsprechend hat die “Insel der Götter” mit ihren 20.000 Tempeln auch einiges Sehenswertes zu bieten. Also rauf aufs Motorbike und die Straßen unsicher gemacht. Hier möchte ich die schönsten Tempel auf Bali vorstellen.

Nun ja, “Straßen” ist für Bali sehr euphemistisch ausgedrückt. Die Beschaffenheit der Wege kann nämlich gut und gerne dafür sorgen, dass man für 30 Kilometer Wegstrecke eine Stunde benötigt. Durch die langsame Fahrt bekommt man jedoch die Allgegenwart der hiesigen Spiritualität erst so richtig mit. Kaum zu glauben, wie viele Heiligtümer an jeder Ecke stehen. Meine Top 3:

1. Pura Besakih

Pura Besakih

“Der Muttertempel” ist eigentlich ein riesiger Komplex aus 30 eigenen Tempeln, gelegen am Fuße des Vulkans Gunung Agung. Hier kann man gut und gerne einen kompletten Nachmittag verbringen. Einzig die aufdringlichen Locals verderben das Vergnügen ein wenig. Die negativen Reviews bei Tripadvisor sprechen Bände darüber. Ich wurde zum Glück einigermaßen verschont.

2. Pura Luhur Batukaru

Pura Luhur Batukaru

Auf 800 Metern gelegen und eher selten im Visier der Reisenden, war er in seiner andächtigen Stille wohl der atmosphärischste Tempel von allen. Wir hatten sogar das Glück, den Komplex vollkommen alleine bewandern zu können.

3. Pura Ulun Danu Beratan

Der Tempel Pura Ulun Danu Beratan

Auch hier macht die Umgebung viel vom Zauber des Tempels aus. Der mystisch dampfende Vulkansee ist nicht nur schön anzusehen, sondern dient auch als eine der wichtigsten Bewässerungsquellen für Bali.

Die meisten der anderen Tempel sind auch eine Visite wert, abgesehen von den Publikumsmagneten Tanah Lot und Pura Luhur Uluwatu. Dort ist das Touristenaufkommen wirklich unerträglich und zerstört jegliche Magie. Aber zum Glück gibt es genug Alternativen 🙂

Wie schon im letzten Artikel geschrieben, ist es ungeheuer praktisch, sich auf Bali ein Moped zu leihen, da man die Touristenströme so leicht umgehen kann. Zudem wirken die Tempel besonders im Morgennebel oder während des Sonnenuntergangs einfach am besten 🙂

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

    Was denkst du?