Zum Inhalt springen

SOA 2011: Welcome to Laos

Da war es, das heiß ersehnte Inselparadies namens Si Phan Don! Nicht nur auf der Insel Don Det, auch in den anderen Besuchten Orten von Laos frönte ich dem Müßiggang so sehr, dass ich mir kaum mehr Zeit nahm, um weitere Einträge zu verfassen. So war dieser Eintrag vom Tag 26 gleichzeitig der letzte der gesamten Südostasienreise.


Tag 26 (Eintrag vom 25.03.2011)

Da nimmt man sich die letzten paar Tage seines Trips noch ein bisschen mehr Zeit fuer Vang Vieng und nun das: Heute regnete es ununterbrochen….also kein Tubing den Fluss entlang….schade. Dabei haette es so witzig werden koennen: Beim Tubing schnappt man sich einen LKW-Reifen und laesst sich mit der Stroemung den Fluss entlang treiben. Auf dem Weg werben zahlreiche Bars mit extrem lauter Partymusik fuer kostenlose Shots – Eimer mit Longdrinks gibt’s auch – waehrend fuer zusaetzlichen Spaß etliche Rutschen und Lianen zur Verfuegung stehen, um sich ins kuehle Nass zu stuerzen.

Als wir gestern am Startpunkt vorbeiliefen, war ich reichlich ueberwaeltigt….der ganze Trubel dort wirkte wie ein Backpacker-Ballermann. Scheinbar hat sich die Location besonders bei den Briten herumgesprochen. Und ich dachte immer, die Deutschen sind peinlich im Ausland…Nichtsdestotrotz liegt die Stadt wunderschoen von Bergen und Hoehlen umgeben. Und auch die Abende kann man gut rumkriegen, da die Stadt praedistiniert zum Partymachen ist. War ein lustiger Kontrast zu Don Det: Dort ist alles gechillt und selbst wenn man eine Stunde auf sein Essen wartete….man hatte alle Zeit der Welt. Und eine Haengematte am Mekong direkt vor der Tuer. Wunschlos gluecklich. 

Bisher verließ ich jeden Ort in Laos mit einem weinenden Aeuglein, weil vier Wochen fuer die ganze Reise definitiv zu wenig waren. Morgen geht dann schon der Bus nach Luang Prabang, letzte Route meines Trips und die Stadt, aus der mein Flieger zurueck nach Deutschland gehen wird.

Luang Prabang in Laos
Luang Prabang

Mekong Don Det in Laos

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

    Was denkst du?